Iphone 8 orten

Wir haben den gängigsten Methoden im Überblick. Auch Apples Smartphone kann man ja mal verlieren oder verlegen. Das ist natürlich schade, weil euch das iPhone nicht nur sexy wirken lässt , sondern auch reicher als die Nutzer anderer Hersteller. Schlimm ist es aber erst einmal nicht. Um es wiederzufinden, ist alles, was ihr braucht, eure Apple-ID und die Apple iCloud, die für diesen Zweck kostenlos zur Verfügung steht. Dann könnt ihr es über die "iPhone-Suche" orten. Die müsst ihr allerdings am besten im Vorfeld — also, wenn das Gerät noch in eurem Besitz ist — aktivieren und das geht so:.

Was passiert dann? Apple Maps wird geöffnet und euer Handy geortet. Es ist dort als grüner Punkt markiert. Das sollte klären, ob ihr es einfach nur im Büro oder zuhause vergessen habt oder es wirklich gestohlen wurde.

5 Möglichkeiten, ein verlorenes iPhone zu finden

Ihr habt drei Möglichkeiten:. Liegt es an einem dieser vertrauten Orte, könnt ihr auch von eurem aktuellen Standort aus einen Signalton abspielen lassen. Das hilft, es schnell zu finden oder von jemandem, der bei euch zuhause ist, finden zu lassen.


  • Wenn "Mein [Gerät] suchen" auf dem verloren gegangenen Gerät aktiviert ist;
  • Iphone 8 Plus orten kostenlos!
  • whatsapp sniffer ohne wlan!

Wie geht das? Befindet sich das Gerät jedoch an einem unbekannten Ort ist es möglicherweise geklaut worden oder verloren gegangen.

Polizei verrät, wann sie iPhones & Co. orten darf - Macwelt

Ihr könnt auch eine Telefonnummer hinterlegen und eine Nachricht eintippen, die auf dem Display erscheint. Nützlich, um mit jemandem, der es gefunden hat und zurück an seinen Besitzer geben will, in Kontakt zu treten.

Darum sollten Sie WLAN und PCs in Hotels mit Vorsicht genießen

Ich habe nach einer netten App geschaut, mit der ich meine Kinder im Blick behalten kann, auch wenn ich nicht in der Nähe bin. Standort fälschen mit Android oder iPhone. Standort fälschen mit Android oder iPhone Die Bedienung ist denkbar einfach. Welche Orte befinden sich in der Nähe des aktuellen Standorts?

Feedback senden

Die Nummer 1 -. App für Android und iOS. Wir erklären, wie Sie in WhatsApp Kontakte blockieren, wieder freigeben und woran Sie erkennen können, ob Sie selbst geblockt wurden. Wir zeigen, wie das geht. Die neue A-Klasse im Testlabor.

Weg 1: iPhone orten ohne iCloud – iPhone orten mit „Mein iPhone finden“

Plattenspieler ohne System im Test. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet. Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…. Tablets bis Euro: Die zehn Besten in der Übersicht. Smartphones bis Euro: Android 9 P steht für Pie:. Toggle navigation Home. Contact Copyright Privacy. Sobald das Ortungs-Feature des iPhones aktiviert ist, kann das Smartphone jederzeit mit einem internetfähigen Gerät über die iCloud-Webseite aufgespürt werden.

Dabei werden sämtliche mit dem Feature ausgestattete Apple-Geräte gesucht, die mit dem iCloud-Konto verknüpft sind. Achtung: Diese Lokalisierung erfolgt nur, wenn das iPhone Zugriff auf eine aktive Internetverbindung hat. Konnte iCloud das iPhone orten, verrät ein Klick auf die Markierung einerseits den Zeitpunkt der erfolgreichen Lokalisierung, andererseits lassen sich mit dem eingekreisten i-Symbol weitere Informationen aufrufen.

So wird rechts oben der Ladestatus des Akkus angezeigt, was für das Auffinden des iPhones nicht unerheblich ist, denn ein ausgeschaltetes Gerät lässt sich mangels Internetverbindung nicht mehr orten. Wurde das iPhone in Eurer Nähe geortet, kann es sich mit einem Klick auf "Ton abspielen" bemerkbar machen und so die Suche erheblich erleichtern. Befindet sich das iPhone nicht in der Nähe, empfiehlt sich ein Klick auf "Modus verloren". Dieser schützt das verlorene oder gestohlene Smartphone nachträglich mit einer Code-Sperre, deren Kombination aus der Ferne festgelegt wird.

Bitte melde dich unter folgender Telefonnummer" auf dem Display angezeigt werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann bei einem abhanden gekommenen iPhone alle Daten löschen und den Werkszustand wiederherstellen — dies funktioniert über die Schaltfläche "iPhone löschen". Wenn der Akku Eures iPhones erschöpft ist, funktionieren auch die meisten Ortungsmöglichkeiten nicht mehr.